Presseportal

Klebstoffe sorgen für Ruhe im Innenraum

Mit Klebstoffen kehrt im Auto Ruhe ein. Foto: Monart Design – Fotolia.com

 

Störende Geräusche im Innenraum gehen auf Dauer selbst dem gelassensten Autofahrer auf die Nerven. Die Industrie arbeitet deshalb intensiv an Fahrzeugen mit immer besseren Dämmeigenschaften. Klebstoffe helfen dabei.

Während der Fahrt macht jedes Teil am Auto Geräusche. Komplett unterbinden lässt sich das nicht, aber gehörig eindämmen – zum Beispiel mit spritzbaren Klebstoffen.
Sogenannte Liquid Applied Sound Deadener (LASD) reduzieren deutlich die Geräusche, die von Motor, Karosserie und Co. ausgehen. Sie bestehen aus Kautschuken, speziellen Ölen oder Acrylaten, die jeweils hervorragende akustische Dämmeigenschaften besitzen. Roboter tragen das Material vollautomatisiert in hauchdünnen Schichten auf lärmanfällige Fahrzeugsektionen auf. Das sind z. B. Hohlräume in Türen, Seitenteile, Motorhauben oder Kofferraumdeckel. Der Klebstoff härtet im Lackofen aus und schwächt anschließend die unliebsamen Geräusche auf dem Weg nach innen direkt ab.

Geklebte Schalldämpfer
Für die perfekte Fahrzeugakustik hat die deutsche Klebstoffindustrie neben innovativen LASDs eine weitere Innovation in petto: geräuschhemmende Schalldämpfer-Klebebänder. Sie werden in Sitzen, im Armaturenbrett oder in Türzwischenräumen eingeklebt. Außerdem kommen sie zur Befestigung von LED-Lichtern, Sensoren, Türdichtungen und anderen Bauteilen am Fahrzeug zum Einsatz.
Die Klebebänder bestehen in der Regel aus mehreren Schichten Weichaluminium-Folie. Jeweils eine Seite ist mit Kautschuk- oder Acrylat-Klebstoffen beschichtet, die Schwingungsenergie aufnehmen und Vibrationen dämpfen.

Dadurch sorgen Klebstoffe und Klebebänder für eine angenehm entspannte Geräuschkulisse und Ruhe kehrt im Auto ein.

 

 

Pressetext als PDF runterladen

Pressetext als DOC runterladen

Pressefoto als JPG runterladen

 

 

Hinweis: Das Bildmaterial ist nur zur einmaligen Verwendung freigegeben und darf ausschließlich im Zusammenhang mit der zugehörigen Pressemitteilung veröffentlicht werden.


Kontakt:

Presseteam Industrieverband Klebstoffe e. V.,

Dülberg & Brendel GmbH,

Am Wehrhahn 18, 40211 Düsseldorf,

Telefon 0211 640080, Telefax 0211 6400823,

E-Mail hallo@duelberg.com

Kleben fürs Leben - Das Magazin des Industrieverband Klebstoffe
Kleben fürs Leben
Kleben fürs Leben - Archiv
Kuriose Klebstoff-Fragen
Kleben von A - Z
Erklebte Welt von A - Z
Handbuch Klebtechnik