Presseportal

Kleben hat sich zu einer weltweiten Schlüsseltechnologie entwickelt. Hier möchten wir die Vielfalt der Klebstoffanwendungen darstellen – von A wie Auto bis Z wie Zeitungsproduktion; mal nachrichtlich, mal amüsant – in keinem Fall „fach-chinesisch“. Und vielleicht stellt sich bei dem einen oder anderen der berühmte „Aha“-Effekt ein.

Motto: „Ach ja, stimmt, das ist geklebt…“

 

Ältere Ausgaben der "Kleben fürs Leben" finden Sie in unserem Archiv.

Foto: Daria Scagliola & Stijn Brakkee, Poesia, MVRDV

Das „Crystal Houses“ in Amsterdam mit dem Flagshipstore von Chanel ist ein Bauwerk der Superlative. Ein gläserner Palast, Stein um Stein geklebt. weiter lesen

Foto: Reuters / Anthony Devlin

Tattoos sind Körperschmuck. Tattoos sind Liebeserklärungen. Tattoos sind Hingucker – und vor allem: schmerzhaft und dauerhaft. Das hält viele davon ab. Und für die gibt es das alternative Rubbel-Tattoo. Tut nicht weh. Hält eine Woche. Dann ist die Haut wieder makellos. weiter lesen

Foto: Covestro

Sie messen unseren Puls, zählen unsere Schritte und überprüfen unsere Herzfunktion: Wearables.
Bislang mussten die technischen Unterstützer um die Brust geschnallt oder als teure Armbanduhr getragen werden. Jetzt gibt es sie als hauchdünne Pflaster – intelligenter und präziser als zuvor. weiter lesen

Foto: Comofoto – Fotolia.com

In Deutschland rosten rund 3.000 Stahlbrücken langsam vor sich hin.
Sanierung zwingend erforderlich! Intelligente Forscher haben dafür eine spezielle Klebmethode entwickelt.
 weiter lesen

Foto: Jason Doly – istockphoto.com

Selbstfahrende Autos sollen den Straßenverkehr in Zukunft sicherer machen. Doch Unfälle sind auch mit ihnen nicht ausgeschlossen. Um die Folgen möglicher Crashs abzumildern, hat Google ein neues Patent angemeldet: die klebende Motorhaube. weiter lesen

Foto: Hansa Armaturen GmbH

Sie werden immer individueller, komfortabler, intelligenter, extravaganter. Die funktionale Nasszelle war gestern. Heute ist das Bad Wohlfühloase, Wellnessraum, Life-Style-Ambiente – und ein bisschen Luxus pur. weiter lesen

Foto: Joey333 – Fotolia.com

Butter, Käse, Wurst, Joghurt, Gemüse: Unsere Kühlschränke sind oft bis obenhin gefüllt mit Lebensmitteln. Genug Platz für sperrige Flaschen gibt es fast nie. Eine „coole“ Idee verspricht die Lösung: Der magnetische Flaschenhalter BottleLoft schafft zusätzlichen Stauraum im Kühlschrank. weiter lesen

Foto: Deutsche Telekom

Kabelklau wird zum Problem. Die Schäden türmen sich in Milliardenhöhe. Die Deutsche Bahn hat die Nase voll und geht in die Offensive. Mit künstlicher DNA im Klebstoff soll Langfingern das Handwerk gelegt werden. weiter lesen

Foto: IFAM Fraunhofer

Winzig klein und extrem schmerzhaft: Bis zu 100.000 Patienten werden in Deutschland jährlich Nierensteine mit Hilfe der Lasertherapie entfernt. Bei dieser Prozedur zertrümmern Ärzte den unangenehmen Fremdkörper mit einem Laser. Problem: Es bleiben oft kleinste Fragmente zurück, die sich nicht vollständig entfernen lassen. Eine neuartige Klebstofftechnologie bringt jetzt die Lösung. weiter lesen

Foto: Jag_cz – Fotolia.com

Sie lesen richtig! Eine Drohne wird aus der Luft ins Meer gesteuert. Taucht ein – und verwandelt sich in ein U-Boot. Boeing hat sich für Expeditionszwecke diese Drohne patentieren lassen. weiter lesen

Foto: Tobias Arhelger – Fotolia.com

Geigenbauerin Caroline Henry ist eine der Letzten ihrer Art, ihr Beruf fast ausgestorbene Handwerkskunst. Ein Gespräch über alte Traditionen, filigrane Handarbeit und „tierische“ Klebstoffe. weiter lesen

Foto: Tim Bengel

Wenn der gewöhnliche Pinsel zu „langweilig“ wird, müssen kreative Alternativen her. Der junge Künstler Tim Bengel hat Eine entwickelt. Mit schwarzem Sand, Blattgold und Klebstoff gestaltet er außergewöhnliche Kunstwerke. weiter lesen

Foto: Neanderthal Museum – Holger Neumann

Wer sind wir? Woher kommen wir? 
Das Neanderthal Museum präsentiert Antworten: die Geschichte des Menschen. Illustriert durch eine überdimensionale Holzkonstruktion, den „Stammbusch“. weiter lesen

Foto: tonphai – istockphoto.com

Pfeilschnell fliegen sie durch die Luft, drehen sich dabei mehrmals um die eigene Achse und werden anschließend mit voller Wucht zurückgeschlagen: Naturfederbälle halten extreme Belastungen aus. Dass sie nicht nach jedem Schlag in ihre Einzelteile zerbrechen, ist wenigen Tropfen Klebstoff zu verdanken. weiter lesen

Foto: Polat Alp – Fotolia.com

Lebensgroßer T-Rex oder klassische Meistergemälde: Aus Millionen von Legosteinen baut der US-Amerikaner Nathan Sawaya eindrucksvolle Kunstwerke. Um Standfestigkeit und Transport der Modelle zu sichern, werden diese Stein für Stein geklebt. weiter lesen

Kleben fürs Leben - Das Magazin des Industrieverband Klebstoffe
Kleben fürs Leben
Kleben fürs Leben - Archiv
Kuriose Klebstoff-Fragen
Kleben von A - Z
Erklebte Welt von A - Z
Handbuch Klebtechnik